Haltestelle Forsthaus
 

Willkommen in der Haltestelle Forsthaus



Ruhe und Konzentration in malerischer Umgebung.
Ein Ort der Inspiration und Entfaltung!


Das im Jahr 1838 von Revierförster Franz Fasold erbaute Forsthaus, lädt seine Gäste durch seine freundliche und gemütliche Atmosphäre, schon beim ersten Anblick zum Entspannen, Wohlfühlen und Erholen ein.

Auf einer malerischen Anhöhe gelegen und in der wunderschönen Landschaft des Allgäus eingebettet, bietet es mit seiner einzigartigen Lage einen bevorzugten Standort für Seminare, Erlebnisworkshops und ein Refugium des Rückzugs für Menschen, die die Natur und das Besondere lieben. Ein phantastischer Panoramablick auf Landschaft und Natur, verbunden mit einer einzigartigen Stille ist überall im Haus möglich.

Seinen Gästen stehen die liebevoll renovierten und mit Bedacht gestalteten Räumlichkeiten des Hauses, seit 2007 offen.



Zudem lädt die ausgebaute Scheune des Anwesens, die EVENTbühne, Kimratshofen, als Kleinkunstbühne und Seminarhaus zum Verweilen ein.
Die "Haltestelle Forsthaus" und sein Team sind interessiert daran, Menschen einen Raum für ihre Arbeit zu bieten, in der die Natur und die besondere Atmosphäre des Hauses die Möglichkeit zum Entschleunigen, zum erneuten Tanken von Kraft und Freude bietet und daraus resultierend eine reiche und intensive Zeit erlebt werden kann.

Seien Sie uns willkommen - Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team der Haltestelle Forsthaus
© 2016 Birmelin Managementberatung | Design: www.deraufwind.de | Impressum